2 Jahre Ewigkeit - Pepe

Heute, am späten Abend, ist der kleine Pepe schon zwei Jahre tot. Zwei Jahre.

Glaubt jemand von euch an Zeichen, Vorboten oder so? Also, ich schon. Und das, was ich als schlechtes Zeichen gesehen hatte, bestätigte sich später. Ach, das wißt ihr noch nicht. Ich erzähle es mal.

Einen Tag, nach dem wir Pepe zu uns holten, verunglückte hier ein 16-jähriges Mädchen mit dem Motorrad, weil ein Auto die Kurve schnitt und mit hoher Geschwindigkeit in sie reinfuhr. Diesen Unfall sah ich als schlechtes Zeichen, weil Pepe da ja schon dauernd Durchfall hatte. Ein paar Wochen später war Pepe tot. Und: das Mädchen war 16 Jahre alt, als es starb - Pepe 16 Wochen. Seltsam, nicht wahr? Auf meine Sensibilität für Zeichen kann man sich verlassen.

Natürlich frage ich mich öfter, wie Pepe jetzt ausgesehen hätte, wie groß er geworden wäre. Was für Interessen er gehabt hätte, zwecks Beschäftigung. Was hätte er für Eigenheiten gehabt? Was hätten wir alles zusammen erlebt? All das konnten wir nie erfahren. Das einzige, das ich aus diesem Leid lernen konnten, war, daß ich mich seitdem mehr mit Impfungen auseinandersetze und nicht mehr einfach alles und dann auch noch zusammen impfen lasse, "weil man es so macht". Aber sonst? Gut, ohne Pepes Tod hätte ich Maddy nicht. Aber Pepe hätte ich auch gerne gehabt.

 

So etwas wie damals will ich nicht wieder erleben! Nicht nur, daß wir ständig beim Tierarzt waren. Sondern auch die ewigen Sorgen. Und dann wie Pepe die Krämpfe bekam; wie er bei der Tierärztin auf Intensiv lag und schlief, weil er vollgepumpt mit Medikamenten war; mit Infusionsschläuchen in der Pfote. Ein furchtbares Bild! Und dann spät abends der Anruf, daß es Pepe immer schlechter ging, er unentwegt krampfte und so hohes Fieber hatte, daß es nicht mehr meßbar war und daß man ihn erlösen sollte. Wir konnten nicht dabei sein. Erst am nächsten Morgen konnten wir hinfahren und ihn abholen, um ihn zu begraben. Nein, so etwas möchte ich nicht nochmal erleben!

Kleiner Pepe,

ich hoffe, da wo du jetzt bist, bist du glücklich und ohne Leid! Wenn es Wiedergeburt wirklich geben sollte, hast du vielleicht auch schon eine Chance auf ein neues Leben bekommen, in dem du gesund bist und alt wirst. Aber egal, wo du jetzt bist - du wirst für immer in meinem Herzen sein!

Deine Maren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0